Unsere Werte

heritage-grid.jpg

Kinder sind die Zukunft. Sie verdienen die bestmöglichen Startvoraussetzungen und Chancengleichheit. Die ersten Lebensjahre sind die alles entscheidenden für die Persönlichkeitsentwicklung. Der kiClub stellt sich in den Dienst der Kinder. Wir verpflichten uns dem Anspruch, jedem Kind mit einer liebevollen, Grundvertrauen schaffenden Atmosphäre und einer nach fortschrittlichsten Erkenntnissen fördernden Pädagogik den perfekten Start ins junge Leben zu ebnen.

Frühkindliche Bildung darf niemals eine Frage der Exklusivität sein. Gerade Kinder, die von ihren Eltern nicht optimal gefördert werden, sollen in Kindertageseinrichtungen eine Chancengleichheit gewährleistende Unterstützung erhalten. Daher legt der kiClub größten Wert auf erschwingliche Elternbeiträge. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, eine große Zahl von Kindertagesstätten zu realisieren, um unser fortschrittliches Bildungskonzept möglichst vielen Kindern zugute kommen zu lassen.

Der kiClub differenziert sich durch vier wesentliche, konzeptionelle Faktoren:

  • Fortschrittliches Bildungskonzept nach der Ko-Konstruktion
  • Enge Bildungspartnerschaft mit der Familie
  • Der Raum als dritter Erzieher: Inspirierende Innenarchitektur
  • Nutzung neuer Medien zur individuellen Förderung der Kinder und Unterstützung der Pädagogen und Erzieher

Es ist uns eine Freude, dank der außerordentlichen Expertise meines Geschäftspartners, dem Verantwortlichen für den Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan Herrn Prof. Fthenakis den Kindern eine besonders zukunftsweisende Pädagogik zu bieten.

Eine besondere Rolle spielt im kiClub eine inspirierende Innenarchitektur mit interaktiven Elementen und sich ergänzenden Themenwelten. Zudem nutzen wir in fortschreitendem Maße die Möglichkeiten der neuen Medien, um Kinder mit individuellen Bildungsangeboten zu fördern und die Mitarbeiter in unseren Kindertagesstätten bei ihrer anspruchsvollen Aufgabe mit intelligenten Tools zu unterstützen.

Beste Voraussetzungen für die Kinder zu schaffen und die Elternbeiträge nichtsdestotrotz auf erschwinglichem Niveau zu halten, setzt ein Höchstmaß an Kostendisziplin in den Bereichen voraus, die nicht unmittelbar für das Kindswohl entscheidend sind. Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Baukosten für neue Kindertageseinrichtungen durch intelligente, modulare Bausysteme und Synergien zwischen unseren Einrichtungen zu senken. Im laufenden Betrieb senken wir unsere Kosten durch effiziente Abläufe und minimierten Verwaltungsaufwand.

Nicht zuletzt sind wir stolz auf das von uns verfolgte Konzept der lernenden Organisation, in dem sich die einzelnen Einrichtungen gegenseitig unterstützen, über Erfahrungen und die besten Ideen systematisch austauschen und jeder Mitarbeiter aktiv an der kontinuierlichen Weiterentwicklung unseres Bildungskonzeptes verantwortungsvoll mitwirkt.

Dr. Jan Weber
Geschäftsführer