Kita-Investor: Festverzinsliches Darlehen mit 4,5 % Rendite

Der kiClub unterbreitet Investoren das Angebot, dem kiClub ein festverzinsliches Darlehen in Höhe von 500.000 Euro zur Finanzierung einer neuen Einrichtung in München mit einer 4,5-prozentigen Verzinsung und einer Laufzeit von zehn Jahren zu begeben. Die Tilgung kann wahlweise kontinuierlich oder zum Laufzeitende erfolgen.

Kindertagesstätten verfügen über ein stabiles, schwankungsfreies Geschäft. Private Träger wie der kiClub übernehmen für den Staat dessen gesetzliche Pflicht, Kinderbetreuungsplätze bereitzustellen. Zur Gewährleistung der zuverlässigen, ununterbrochenen Kinderbetreuung sichert der Staat den Betrieb privater Träger mit gesetzlich verankerten Förderungen ab.

Salopp gesagt kann man private Kindertagesstätten als verlängerten Arm des Staates betrachten - und Investitionen in den kiClub beinahe mit dem Kauf deutscher Staatsanleihen vergleichen, allerdings mit deutlich besserer Verzinsung.

Kindertagesstätten haben den gravierenden Vorteil sehr präzise prognostizierbarer Umsätze und Kosten - und damit einer sicheren Planbarkeit des zur Tilgung verfügbaren Cashflows.

In Bayern werden neue Kitas nur dann mit Investitionskosten-Förderungen untersützt, wenn der Bedarf in der betreffenden Gegend noch nicht gedeckt ist. Dies verhindert einen Verdrängungswettbewerb, führt de facto zu einem Gebietsschutz und garantiert somit eine sichere Auslastung der Einrichtung.

Auch die Kosten sind von Anfang an zuverlässig prognostizierbar. Mehr als fünfzig Prozent der Kosten sind Personalkosten. Diese werden von der staatlichen, per definitionem an die Entwicklung der Tarifverträge gekoppelten Betriebskostenförderung gedeckt. Die zwei weiteren wesentlichen Kostenblöcke sind Mieten und Abschreibungen. Die Höhe der Miete ist mit dem langfristigen Mietvertrag definiert. Die Höhe der Abschreibungen resultiert verlässlich aus den anfänglichen Investitionskosten. Daher kann der Cashflow zuverlässig geplant und die Tilgung des Darlehens sicher gewährleistet werden.

Profitieren Sie von einer attraktiven Kapitalverzinsung in Kombination mit einer äußerst hohen Sicherheit. Erfreuen Sie sich zudem, einem wertvollen Projekt, der Förderung unserer Kinder, zur Seite zu stehen.

Sehr gern stehen wir für ein persönliches Gespräch zur Vorstellung des Vorhabens und Erläuterung unseres detaillierten Finanzplanes zur Verfügung.


Immobilien-Investments für Kindertagesstätten mit sicherer Rendite

Zudem bietet der kiClub Investoren die Möglichkeit, die Immobilien zu erwerben, in denen wir unsere Kindertageseinrichtungen betreiben.

Profitieren Sie von den Vorteilen staatlich abgesicherter, 25-jähriger Mietverträge. Diese gewährleisten Ihnen kontinuierliche Mieteinnahmen ohne Unterbrechungen durch Mieterwechsel.

Die Immobilien werden - erleichtert durch umfangreiche staatliche Investitionskostenförderungen für Kindertageseinrichtungen - nach modernsten Standards gebaut oder umgebaut.

Die Rendite der individuellen Immobilien variiert zwischen drei und vier Prozent.


Setzen Sie sich gern für ein individuelles Angebot mit uns in Verbindung.

Dr. Jan Weber
Geschäftsführer
Telefon: 08151 972 1012
E-Mail: investor@kiclub.de